Kornhochheim (Landkreis Gotha) (ots) – Heute Morgen, gegen 06.00 Uhr, kam es auf der L1044 zwischen Arnstadt und Kornhochheim zu einem Auffahrunfall. Ein 45 Jahre alter Fahrer eines Citroen war in Richtung Kornhochheim unterwegs, als er an einer Kreuzung verkehrsbedingt halten musste. Hinter ihm hielt eine 32 Jahre alte Fahrerin eines Toyota. Ein 23-Jähriger fuhr hinter den beiden Fahrzeugen, konnte seinen VW nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Toyota auf. Dieser kollidierte dann mit dem Citroen des 45-Jährigen. Dabei entstand an allen drei Fahrzeugen Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 16.000 Euro, der VW und der Toyota mussten abgeschleppt werden. Der 23 Jahre alte mutmaßliche Verursacher und die 32-jährige Fahrerin des Toyota verletzten sich und kamen ins Krankenhaus. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal