Arnstadt (Ilm-Kreis) (ots) – Am Freitag Abend befuhr ein 63 jähriger BMW Fahrer in Arnstadt die Saalfelder Straße. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde Alkoholgeruch bei dem Herrn festgestellt. Ein Test ergab einen Vorwert von 1,54 Promille. Mit der anstehenden Blutentnahme war der Mann nicht einverstanden und verweigerte jegliche Mitwirkung.
Die Blutentnahme musste in einem Krankenhaus unter Anwendung unmittelbaren Zwanges im Beisein von vier Beamten durchgeführt werden.
Der Führerschein wurde beschlagnahmt und entsprechende Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt. (TB)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal