Ehrenstein (ots) – Am späten Freitagnachmittag gegen 17:40 Uhr fing auf einem Feld in Ehrenstein eine Strohpresse Feuer. Der 26-jährige Fahrer der Strohpresse war gerade dabei das Stroh auf dem Feld mit der Presse zu Strohballen zu bündeln, als er bemerkte dass ein Ballen zu klimmen begann. Der junge Mann griff schnell zum Feuerlöscher und konnte den Ballen ablöschen. Als sich der 26-Jährige dann wieder zu seinem Fahrzeug begeben wollte, stellte er fest, dass dieses vermutlich auf Grund eines technischen Defektes ebenfalls Feuer gefangen hatte. Geistesgegenwärtig und mutig fuhr der Mann die Strohpresse noch vom Feld herunter, um einen Flächenbrand zu vermeiden. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte die brennende Strohpresse relativ schnell löschen. Der Sachschaden wird auf ca. 70.000,- Euro geschätzt. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal