Alkersleben (ots) – Am Samstag, den 12.06.2021 kam es gegen 11:45 Uhr zum Sportunfall auf dem Flugplatz in Alkersleben. Beim Sprungbetrieb verletzte sich ein 33-Jähriger trotz geöffnetem Fallschirm.
Der erfahrene Fallschirmspringer unterschätzte seine Geschwindigkeit beim Landemanöver, so dass dieser beim Aufsetzen zu Sturz kam und sich in der Folge schwer verletzte. Der Mann wurde schließlich mit dem Rettungshubschrauber in das nächstgelegene Krankenhaus verbracht.
Die Polizei hat den Sachverhalt vor Ort aufgenommen. (cl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal