L1049 (Ilm-Kreis) (ots) – Am heutigen Morgen kam es gegen 09.50 Uhr auf der L1049 zwischen Werningsleben und Bechstedt-Wadg zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam der 55 Jahre alte Geschädigte mit seinem Motorrad, einer Harley Davidson, aus Richtung Werningsleben und beabsichtigte einen LKW zu überholen. Anschließend kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden PKW, dem Hyundai eines 65-Jährigen. Der Motorradfahrer stürzte und kam im Straßengraben zum liegen. Er verletzte sich dabei schwer, ein Rettungshubschrauber brachte den 55-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Unfallhergang bzw. die Unfallursache sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Ein Gutachter wurde hinzugezogen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme kam es für über 3 Stunden zu Verkehrsbehinderungen. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal