Gräfenroda (ots) – Am Samstagmittag gegen 11.15 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 48-jährigen Frau und einem 74-jährigen Mann Am Schiebigenberg in Gräfenroda. Der 74-Jährige hatte zuvor unberechtigt das Gartengrundstück der Frau betreten, woraufhin sie ihn aufforderte dieses wieder zu verlassen. Da der Mann der Aufforderung nicht nachkam wollte die Garteninhaberin die Handlungen des Mannes mit ihrem Mobiltelefon filmen. Der 74-Jährige entriss der Frau daraufhin das Telefon und schmiss dieses herunter, so dass es beschädigt wurde. Als die Frau sich nach dem Telefon bücken wollte, schlug der 74-jährige Mann ihr mit der Faust mehrmals auf den Kopf und den Körper, wodurch die Geschädigte eine Platzwunde am Mund und ein Beule am Kopf erlitt. Nur durch einen herbeieilenden Gartennachbarn verlies der Schläger das Gartengrundstück und flüchtete fußläufig. Die Frau musste vor Ort ärztlich behandelt werden und wurde in der Folge ins Krankenhaus gebracht. Gegen den 74-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Sachbeschädigen und Hausfriedensbruch eingeleitet. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal