Behringen (Wartburgkreis) (ots) – Heute wurde ein 23-jähriger VW-Fahrer bereits in den frühen Morgenstunden augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln fahrend festgestellt. Ein Drogentest bei einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße reagierte positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Mit ihm wurde zu Beweiszwecken eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Die Polizisten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal