Arnstadt, Lessingstraße (Ilm-Kreis) (ots) –

Am Samstag, dem 30.07.2022 gegen 22:10 Uhr kollidierte ein 44- jähriger Renaultfahrer beim Ausparken gegen einen am Unfallort unbesetzt, geparkten Pkw Mazda. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Im Anschluss daran setzte der Renaultfahrer seine Fahrt fort. Durch Zeugenhinweise wurde das amtliche Kennzeichen des Verursacherfahrzeugs bekannt gemacht und entsprechend wurde durch die eingesetzten Beamten die Halteranschrift geprüft. Hier konnte der 44-jährige angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest mit dem 44- jährigen ergab einen Vorwert von 3,09 %. Mit dem 44- jährigen, welcher zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde anschließend im Ilm-Kreis-Klinikum Arnstadt eine Blutentnahme durchgeführt. Der 44- jährige muss sich nun wegen Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle, Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.

(sg)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal