Arnstadt (ots) – Bei einer Personenkontrolle in der Kasseler Straße in Arnstadt wurden am Samstagabend bei einem 29-jährigen polizeibekannten Mann Betäubungsmittel aufgefunden. Die Beamten nahmen Marihuana-Geruch, ausgehend von den Bekleidungsstücken des Mannes, wahr. Bei der anschließenden Durchsuchung der Bekleidung und des mitgeführten Rucksackes, fanden die Beamten eine Klarsichtfolie mit ca. 7gr. Marihuana. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren gegen den 29-Jährigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal