Eisenach (ots) – Am gestrigen Abend, gegen 19.45 Uhr, stellten Beamte der Polizei Eisenach einen 21-jährigen Fahrzeugführer fest, welcher offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin. Damit war die Fahrt des jungen Mannes in der Mühlhäuser Straße beendet. Es folgte die Blutentnahme im Krankenhaus. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal