Eisenach (ots) – Gestern Nachmittag hat sich ein 49 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall auf der B19 leicht verletzt. Der Citroen-Fahrer war gegen 16.00 Uhr aus Richtung Hohe Sonne kommend in Richtung Eisenach unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er fuhr zunächst eine Böschung hinauf, der Citroen kippte auf die Seite und rutschte dann auf der Straße entlang. Der 49-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde medizinisch versorgt. An seinem Fahrzeug entstand entsprechender Sachschaden, es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal