Weida (ots) – Am Freitag gegen 11:30 Uhr ereignete sich in der Bahnhofstraße in Weida ein Verkehrsunfall bei dem eine 38-jährige Fordfahrerin einem entgegenkommenden Pkw ausweichen musste um so eine Kollision zu verhindern. Durch das Ausweichen kollidierte sie mit einem dortigen Gelände. Am Pkw entstand Sachschaden.

Am Samstag gegen 22:50 Uhr stürzte ein Radfahrer in der Greizer Straße in Zeulenroda. Während der medizinischen Versorgung und noch vor Eintreffen der Polizei floh der bis dato unbekannte Radfahrer aus unbekannter Ursache. Sein Rad lies er am Unfallort zurück. Beim Sturz kollidierte er mit einem am Unfallort abgestellten Pkw. Am Pkw entstand Sachschaden.

In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal