Gera (ots) – Eine derzeit noch unbekannte Täterin verwickelte im Wartebereich einer Straßenbahnhaltestelle am Donnerstagnachmittag (21.05.2021), gegen 14:10 Uhr, in der Geraer Friedrich-Engels-Straße eine 78-Jährige in ein Gespräch und stahl ihr dabei unbemerkt Bargeld aus ihrem Portmonee. Die Täterin wird als ca. 160cm groß und schlank beschrieben. Sie trug zur Tatzeit ihr dunkelbraunes, langes Haar zu einem Pferdeschwanz gebunden und war mit einer dunklen Hose, einem hellem T-Shirt, Sportschuhen und einer Jacke, mit Bündchen an den Ärmeln, bekleidet. Im Zuge der Ermittlungen sucht die Geraer Polizei Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat oder der Täterin geben können. Sie werden gebeten sich, unter der Rufnummer Tel.: 0365-8290, an die Geraer Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal