Weida (ots) –

Zu viel getrunken hatte ein 41-jähriger in der Micro-Bar am Weidaer Markt.
Als sich der stark alkoholisierte Mann nicht mehr benehmen konnte, wollte der Wirt ihn gegen 23:30 Uhr des Lokales verweisen.
Dieser Aufforderung kam der unangenehme Gast nicht nach.
Vielmehr warf selbiger jetzt mehrere Biergläser nach dem Wirt.
Der Wirt konnte den Geschossen ausweichen und blieb glücklicherweise unverletzt.
Die Biergläser zerschellten am Boden des Gasthauses.
Die PI Greiz ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal