Gera (ots) –

Gera: Mehrere Polizebeamte kamen am Dienstagabend (22.02.2022), gegen 23:00 Uhr im Bereich Gera-Lusan zum Einsatz, nachdem mehrere Zeugen von einem randalierenden Herrn berichteten. Die Beamten stellten den 37-Jährigen schließlich in der Vogtlandstraße fest. Als der offensichtlich im Ausnahmezustand befindliche Herr von den Beamten angesprochen wurde, bedrohte er diese mit einem Küchenmesser. Glücklicherweise ließ er das Messer fallen, als die Beamten ihn energisch dazu aufforderten. Der 37-Jährige wurde in der Folge aufgrund seines Zustandes in die Obhut medizinischer Fachkräfte übergeben. Ein Ermittlungsverfahren wurde ebenso eingeleitet. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal