Gera (ots) – Bei Arbeiten auf einem Dach in der Siedlung Elstertal kam es heute Morgen (30.07.2021), gegen 07:15 Uhr zum Brandausbruch, so dass unverzüglich Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Einsatz kamen.
Den Kameraden der Feuerwehr gelang es glücklicherweise sehr schnell, die Flammen zu löschen. Aufgrund des Einsatzes wurde der Bereich voll gesperrt.
Nach derzeitigen Stand wurde ein Arbeiter auf dem Dach leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Das betreffende Wohnhaus ist zudem weiterhin bewohnbar. Auch Anwohner wurden nicht verletzt.
Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zum Geschehen übernommen (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal