Gera (ots) – Um 00:10 Uhr ereilte die Geraer Polizei am Sonntag die Meldung, dass es in der Ahornstraße zu einer Körperverletzung kam. Aus bislang unbekannten Gründen gerieten zuvor ein 33-jähriger und ein 42-jähriger Mann miteinander in Streit. Als sich dieser Konflikt nicht mehr kommunikativ lösen ließ, schlug der 42-Jährige dem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Der Geschlagene wurde dadurch leicht verletzt, benötigte jedoch keine ärztliche Hilfe. Gegen den Täter wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1123
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal