Klausa (ots) – Am ersten Weihnachtsfeiertag ereignete sich um 14:50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße von Lohma nach Klausa. Der 18- jährige Fahrer eines Opel Corsa´s kam alleinbeteiligt aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, überschlug sich und um kam im Straßengraben zum Stehen.

Infolge des Überschlages wurde der Fahrer verletzt und musst ärztlich versorgt werden. Der Corsa konnte nur noch deutlich beschädigt durch den Abschleppdienst geborgen werden.(AG)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal