Greiz (ots) – Piesigitz: Am gestrigen Tag (29.06.2021) kamen Feuerwehr und Polizei aufgrund des Brandes einer Scheune am Ortsrand von Piesigitz zum Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Vormittagsstunden an, da immer wieder Glutnester aufflammten. (LPI Gera berichtete)

Die Kriminalpolizei Gera war gestern (29.06.2021) mit Brandursachenermittlern vor Ort. Nachdem die Ermittlungen am Brandort selbst abgeschlossen waren, wurde dieser an den Eigentümer wieder übergeben.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an. Eine Auskunft zur Brandursache kann noch nicht gegeben werden.
Im Zuge der Ermittlungen werden Zeugen gesucht, die Hinweise zur Brandentstehung geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal