Gera (ots) – Aufgrund einer gemeldeten Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Jugendlicher bzw. Kindern, kamen gestern Nachmittag (02.02.2021), gegen 16:40 Uhr mehrerer Polizeistreifen Am Puschkinplatz (Höhe Bibliothek) zum Einsatz. Vor Ort wurde bekannt, dass ein Streit unter den Kindern/Jugendlichen eskalierte, wobei drei 13-Jährige (zwei Mädchen, ein Junge) massiv beleidigt und zwei davon körperlich mit Schlägen und Tritten angegriffen wurden. Eine unbeteiligte Frau bemerkte die Auseinandersetzung, griff ein und trennte die Parteien. Da jedoch eines der angegriffenen Mädchen verletzt wurde, musste ein Rettungswagen angefordert werden, der das Kind in ein Krankenhaus brachte. Während des Einsatzes konnten zwei der drei Angreifer (männlich, 12, 14) namentlich identifiziert werden. Im Zuge der eingeleiteten Ermittlungen sucht die Geraer Polizei nach Zeugen, die Hinweise zum Geschehen bzw. den Beteiligten geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal