Altenburg (ots) – Am Freitagvormittag gegen 9 Uhr ereignete sich an der Zufahrt zu einem Supermarkt in der Käthe-Kollwitz-Straße ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 42-jährige Opel-Fahrerin wollte vom Parkplatz des Einkaufmarktes auf die Käthe-Kollwitz-Straße auffahren und übersah dabei einen Pkw Volvo der dort Vorfahrt hatte. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der Fahrer des Volvo (49) verletzt wurde. Trotz Auslösung sämtlicher Airbags, musste der Mann mit Verdacht auf eine Handgelenksfraktur ins Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal