Erfurt (ots) – Samstagabend wollte eine Streifenbesatzung in der Erfurter Innenstadt einen Mann kontrollieren. Er hatte zuvor mehrere Passanten belästigt. Als die Beamten den 26-Jährigen ansprachen, ging dieser sofort auf die Polizisten los. Er leistete massiven Widerstand, streckte einen Beamten mit einen Ellenbogenstoß gegen den Kopf nieder und griff nach seiner Dienstwaffe im Pistolenholster. Die Polizisten setzen Pfefferspray ein und fesselten den aggressiven Mann. Beide Beamten wurden leicht verletzt. Der 26-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingewiesen. Zur Klärung seiner Identität wurde die Wohnung des Mannes durchsucht. Hier stießen die Beamten auf eine geringe Menge Betäubungsmittel. Ob der 26-Jährige unter Drogeneinfluss stand, muss das Ergebnis der Blutentnahme zeigen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal