Erfurt (ots) – Zu einem tierischen Einsatz am Erfurter Hauptbahnhof rückten gestern Nachmittag Beamte der Bereitschaftspolizei aus. Eine Entenmama hatte den Plan gefasst, mit ihren Küken einen Badeausflug in den Flutgraben zu machen. Der Weg dorthin führte allerdings über eine stark befahrene Straße. Besorgte Passanten riefen die Polizei. Die Beamten eilten der jungen Entenfamilie zu Hilfe. Der gesamte Verkehr auf der Straße wurde gestoppt. Die Ente mit ihrem neunköpfigen Nachwuchs konnte so unbeschadet den Weg ins kühle Nass antreten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal