Sömmerda (ots) –

Polizeibeamte wurden Montagabend in Sömmerda auf einen E-Scooter-Fahrer aufmerksam. Wie sich bei der anschließenden Kontrolle herausstellte, hatten die Polizisten den richtigen Riecher. Nicht nur, dass der 37-Jährige mit über 2,2 Promille erheblich alkoholisiert war, auch ein Drogenvortest schlug bei dem Mann an. Zu allem Überfluss war sein E-Scooter nicht versichert. Der 37-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal