Erfurt (ots) –

Ein Fahrradfahrer fiel Montagnacht einer Polizeistreife wegen seiner unsicheren Fahrweise und fehlender Fahrradbeleuchtung auf. Die Polizisten unterzogen den 23-jährigen Mann einer Verkehrskontrolle. Entsprechende Tests ergaben, dass der Mann unter dem Einfluss von Cannabis sowie Methamphetamin stand und mit fast 2,1 Promille erheblich alkoholisiert war. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme veranlasst und Strafanzeige erstattet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal