Erfurt (ots) – Am 24.01.21 konnte durch die Polizeibeamten des Inspektionsdienstes Erfurt-Süd auf einem Feld in der Nähe des Nordstrandes eine nächtliche Party festgestellt werden. Vor Ort befanden sich fünf Jugendliche, von denen ein Großteil Alkohol konsumierte. Desweiteren führte die Gruppierung eine kleine Menge an Marihuana bei sich. Weil die Jugendlichen gegen 01:30 Uhr ihre Feier im Freien durchführten, erwartet nun jeden eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die aktuell geltende nächtliche Ausgangssperre. Die aufgefundenen Drogen wurden vor Ort beschlagnahmt, hier folgt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Da alle minderjährig waren, wurden sie im Nachgang an die Eltern übergeben, welche sichtlich nicht erfreut über das Verhalten ihrer Zöglinge waren. (CM)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal