Sömmerda (ots) –

Am Montagnachmittag flüchtete ein Lkw-Fahrer in Sömmerda, nachdem er einen Unfall verursacht hatte. Der Fahrer hatte in der Weißenseer Straße die Vorfahrt missachtet. Ein 67-jähriger Mazda-Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Lkw nur vermeiden, indem er quer über die Fahrbahn auswich. Dabei kollidierte er mit einem VW im Gegenverkehr und verursachte 2.000 Euro Sachschaden. Der Lkw setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Zeugen, die Angaben zu dem Lkw oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Sömmerda (03634/336-0) unter Angabe der Vorgangsnummer 0249639 zu wenden. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal