Landkreis Sömmerda (ots) – Am 23.04.2021 wurde der Rettungsleitstelle in den frühen Abendstunden der Vollbrand des ehemaligen Ritterguts in Guthmannshausen gemeldet. In zeitlichem Zusammenhang konnten Anhaftungen einer schwarzen Substanz an den Stelen auf diesem Grundstück festgestellt werden.

Die Brandortuntersuchungen in Guthmannshausen sind abgeschlossen. Der Verdacht der schweren Brandstiftung hat sich erhärtet. Die Kriminalpolizei Erfurt ermittelt in alle Richtungen. Ein politisches Motiv kann nicht ausgeschlossen werden, sodass auch der Staatsschutz und das Thüringer Landeskriminalamt in die Ermittlungen mit eingebunden sind.

In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizeiinspektion Erfurt um Ihre Mithilfe. Haben Sie Auffälligkeiten in den Tagen vor dem Brand im Bereich des Brandortes festgestellt? Können Sie Angaben zu weiteren Zeugen machen? Hinweise werden unter der Telefonnummer 0361/7443-1198 entgegen genommen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal