Sömmerda (ots) – Zwei Männer bedienten sich Mittwochnachmittag in einem Baumarkt in Sömmerda. Sie nahmen Werkzeug im Wert von 400 Euro an sich. Ohne zu bezahlen, wollten sie über einen Notausgang den Laden verlassen. Dabei löste der Alarm aus und Mitarbeiter wurden auf das Duo aufmerksam. Mehrere Angestellte des Marktes nahmen die Verfolgung auf. Ein Täter konnte auf einem Fahrrad flüchten. Der andere Dieb wurde von einem Mitarbeiter festgehalten. Ein Teil der Beute wurde so zurückerlangt. Dem Täter gelang es schließlich, sich loszureißen und ebenfalls zu flüchten. Die Ermittlungen wegen räuberischem Diebstahl dauern an. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal