Erfurt (ots) – Ein Auto brannte heute Nacht am Roten Berg aus. Ein Straßenbahnfahrer bemerkte das Feuer gegen 00.30 Uhr und informierte die Rettungsleitstelle. Ein VW stand lichterloh in Flammen, die rechts und links neben ihm parkenden Fahrzeuge wurden ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Alle drei Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann noch nicht gesagt werden. Erst vor zwei Wochen hatte der VW gebrannt. Eine alte Autobatterie im Kofferraum war hier ursächlich für das Feuer gewesen. Was heute Nacht zu dem Feuer geführt hat, muss nun geklärt werden. Die Brandermittler der Erfurter Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal