Erfurt (ots) – Ein Mitarbeiter einer Erfurter Firma traute gestern seinen Augen kaum, als er zwei Diebe in seinem Betrieb erwischte. Während der Geschäftszeiten hatte sich das Duo in die Räumlichkeiten geschlichen und in aller Seelenruhe Rucksäcke und andere Gegenstände von Angestellten an sich genommen. Sie stellten ihre Beute im Flur bereit und wurden dabei von dem Mitarbeiter erwischt und angesprochen. Das Diebespärchen bekam flinke Füße und flüchtete auf Fahrrädern. Ihre Beute hatten sie glücklicherweise zurückgelassen. Der Mann nahm die Verfolgung auf, verlor das Duo aber aus den Augen. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen konnten die zwei nicht gestellt werden. Der unbekannte Mann war etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 160 bis 170 cm groß und hatte eine sportliche Statur. Er trug einen 3-Tage-Bart und hatte kurze Haare. Außderm trug er eine Bomberjacke mit Kapuze und einen schwarzen Rucksack. Die Frau war ca. 20 Jahre alt, 150 bis 160 cm groß und schlank. Sie war stark geschminkt und hatte ein Piercing im Gesicht. Auch sie hatte einen Rucksack dabei. Wer Hinweise zu den Personen geben kann, wendet sich bitte unter Angabe der Vorgangsnummer 0064193 an den Inspektionsdienst Nord (0361/7840-0). (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal