Erfurt (ots) –

Ein 33 Jahre alter Mann sowie sein 32-jähriger Begleiter wollten Samstagnacht eine Diskothek in der Erfurter Innenstadt besuchen. Da sie bereits erheblich dem Alkohol zugesprochen hatten, verwehrte ihnen die Security den Zutritt. Hierüber erbost holte der 33-jährige aus seinem, in der Nähe geparkten, Fahrzeug einen Feuerlöscher und warf diesen auf den Sicherheitsdienst. Er verfehlte glücklicherweise sein Ziel. Vor den eintreffenden Polizeibeamten versuchte der Mann zu flüchten, konnte aber gestellt werden. Gegen die Maßnahmen leistete er Widerstand, sodass er fixiert werden musste. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 1,48 Promille und bei seinem Begleiter 3,2 Promille. (CP)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal