Erfurt (ots) – In der vergangenen Nacht wurde eine Diebesbande in Erfurt dingfest gemacht. Kurz vor Mitternacht verständigte der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Polizei. Er hatte über eine Überwachungskamera zwei auffällige Männer auf einem Autohausgelände in Daberstedt entdeckt. Neben mehreren Streifenwagen der Erfurter Polizei, kam auch die Bundespolizei zum Einsatz. Einer der Täter wurde bei seiner Flucht gestellt, sein Komplize wurde in einem Gebüsch aufgegriffen. Ein dritter Mann wurde in einem Auto angetroffen. Auf dem Autohausgelände war ein Porsche aufgebrochen worden. Die Verkleidung war bereits entfernt und das Zündschloss manipuliert. Die drei Männer im Alter von 25 bis 30 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Einer von ihnen wurde heute auf Weisung der Staatsanwaltschaft auf freien Fuß gesetzt. Die beiden anderen Männer werden aktuell dem Haftrichter vorgeführt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal