Erfurt (ots) – Am Samstagvormittag teilte ein Bewohner im Erfurter Norden mit, dass er bei seinem Nachbarn die Tür auftreten musste. Er konnte zuvor einen leichten Brandgeruch wahrnehmen und begab sich in den Hausflur, wo er dann auch schon die verrauchte Wohnung seines Nachbarn feststellte. Ohne zu zögern öffnete er die Wohnungstür und konnte einen Mann in hilfloser Lage auffinden. Wie die Polizei später feststellte, war diesem das Essen angebrannt. Er stand unter erheblichen Alkoholeinfluss. Der 51-Jährige wurde vorsorglich ins Krankenhaus verbracht und kann nun seinem Nachbarn das Leben verdanken. (MK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal