Suhl (ots) – Am 13.03.2021 fand ein polizeilicher Sicherungseinsatz anlässlich einer angemeldeten Versammlung mit einem Autokorso in Suhl statt.

Insgesamt 76 Fahrzeuge bewegten sich über eine Strecke von ca. 40 km durch die gesamte Stadt Suhl. Auf der Strecke hielten sich mehrere Teilnehmer nicht an die Auflagen, sodass insgesamt etwa 30 Ordnungswidrigkeitenanzeigen erstattet wurden.

Der Autokorso startete um 14:20 Uhr und war um 16:50 Uhr beendet. Die Abreise verlief störungsfrei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeidirektion Thüringen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal