Dresden (ots) –

Retten – Löschen – Bergen – Schützen – das sind die Kernaufgaben der Feuerwehr. Eine hohe Anzahl der Feuerwehrleute in Deutschland ist dabei ehrenamtlich tätig. Das Thema Mitgliederwerbung bekommt deshalb eine immer größere Bedeutung. Die Sächsische Lotto-GmbH (Sachsenlotto) und der Landesfeuerwehrverband Sachsen e. V. (LFV) haben gemeinsam nach erfolgsversprechenden Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung gesucht und die Freiwilligen Feuerwehren aufgerufen, sich mit ihren Aktionen zu bewerben – war der Wettbewerb doch mit einem Preisgeld verbunden.

Für den Wettbewerb „Coolste Aktion“ wurden insgesamt 19 Bewerbungen eingereicht und von einer fünfköpfigen Jury bewertet. So waren Andreas Hirth (Sächsisches Staatsministerium des Innern, Abteilungsleiter „Bevölkerungsschutz“), Ines Kurze (ORTEC Messe und Kongress GmbH / Florian – Fachmesse für Feuerwehr, Zivil- und Katastrophenschutz), Beate Schubert (RADIO PSR), Andreas Rümpel (Landesfeuerwehrverband Sachsen e. V.) und Guido Hannich (Marketingleiter der Sächsischen Lotto-GmbH) in der Jury vertreten.

Von selbst gestalteten Werbematerialien über Tanzchallenges bis hin zu cleveren Verteilaktionen hatte jede teilnehmende Feuerwehr erfolgreiche Maßnahmen umgesetzt. Drei Aktionen wurden jetzt prämiert. Für den ersten Platz werden 5.000 Euro vergeben, die Plätze zwei und drei sind mit 3.000 Euro beziehungsweise 2.000 Euro dotiert.

Den ersten Platz sicherte sich die Freiwillige Feuerwehr Merschwitz mit ihrem Löschpaket. Dieses beinhaltet Rauchmelder, Schlüsselband und Löschwassereimer mit Logo und Slogans. Das Bundle sorgte für jede Menge Aufmerksamkeit – und auch dafür, dass sich Neumitglieder anmeldeten.

Die Freiwillige Feuerwehr Grünhainichen belegte bei dem Wettbewerb Rang zwei. Ihre Social Media-Kampagne setzen die Kameradinnen und Kameraden kontinuierlich fort und zeigen den Interessierten, was es heißt, ein Ehrenamt bei der Feuerwehr auszuüben. Auch ein Imagefilm wurde gedreht.

Mit der Aktion „Komm ins Team 112“ landete die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen/Adorf auf dem dritten Platz. Kreativ gestaltete Plakate, Flyer und Roll-ups zeigen, was es ausmacht, bei der Feuerwehr zu sein.

Andreas Rümpel, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V.: „Es ist hervorragend, mit welchen Enthusiasmus und mit welcher Motivation die sächsischen freiwilligen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden neben ihrer Einsatztätigkeit, den vielen Weiterbildungsstunden und Übungsdiensten aktiv ihre Mitgliedergewinnung vorantreiben. Feuerwehr steht für Kameradschaft und Zusammenhalt, das spiegeln alle eingereichten Beiträge wider. Die Entscheidung der Jury war nicht leichtgefallen, die Preisträger stehen jetzt fest. Ich gratuliere allen Gewinnern recht herzlich und bedanke mich bei allen Teilnehmenden für ihre wertvolle Arbeit und wünsche mir, dass die Mitgliederzahlen in den Feuerwehren auch mit Hilfe dieser Aktion gefestigt werden können oder sogar ansteigen.“

Guido Hannich, Marketingleiter der Sächsischen Lotto-GmbH: „Es war toll zu sehen, was die Feuerwehrleute alles unternehmen, um darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig und spannend dieser Job ist. Jedes Mitglied ist ein Gewinn. Auch wenn nicht alle Freiwilligen Feuerwehren ein Preisgeld erhalten konnten, so steht eins fest: Die Kameradinnen und Kameraden setzen sich für ihre jeweilige Freiwillige Feuerwehr und den Menschen in ihrer Umgebung ein und geben alles, um auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen und um neue Mitglieder zu finden. Die Entscheidung haben wir uns daher nicht leicht gemacht. Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen uns, dass alle Feuerwehren weiteren Zuspruch erhalten.“

Die von der Sächsischen Lotto-GmbH an den Freistaat abgeführten Reinerträge werden über den sächsischen Landeshaushalt gemeinnützig in den Bereichen Kultur, Umwelt, Jugend, Suchtprävention, Sport und Wohlfahrtspflege verwendet. Sowohl der Feuerwehrverband als auch Sachsenlotto setzen sich mit ihrem Wirken für den Freistaat ein – eine perfekte Kooperation im Rahmen des Lotto-Prinzips.

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V.
Thomas Kreher
Telefon: 0351 – 2509 3800
Fax: 0351 – 2509 3809
E-Mail: tkreher@lfv-sachsen.de
https://lfv-sachsen.de/

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal