New York, 1. März 2022 (ots/PRNewswire) –

Nordamerikanischer Marktführer für architektonische Beschläge, Glas- und Verglasungssysteme

KPS Capital Partners, LP (?KPS“) gab heute bekannt, dass es über eine neu gegründete Tochtergesellschaft eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb von Oldcastle BuildingEnvelope Inc. (?OBE“ oder das ?Unternehmen“) von CRH plc (LSE: CRH) für rund 3,45 Milliarden Dollar in bar abgeschlossen hat. Der Abschluss der Transaktion wird für Mitte 2022 erwartet und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und Genehmigungen.

OBE ist Nordamerikas führender vertikal integrierter Hersteller, Verarbeiter und Vertreiber von Baubeschlägen, Glas- und Verglasungssystemen. OBE hat seinen Hauptsitz in Dallas, Texas, und ist ein erstklassiges Unternehmen für Bauprodukte mit einer bedeutenden Präsenz in jedem größeren statistischen Gebiet in den Vereinigten Staaten und Kanada. Das Unternehmen stellt hochleistungsfähige Architekturglasprodukte und Aluminium-Rahmensysteme her und vertreibt über seine Tochtergesellschaft C.R. Laurence ergänzende Markenbeschläge und Verglasungszubehör. OBE liefert Produkte an einen breiten Kundenstamm von Architekten, Glasern, Bauunternehmern und Bauträgern, die verschiedene Endmärkte im Wohnungs- und Gewerbebau bedienen. Das Unternehmen beschäftigt über 6.700 Mitarbeiter und betreibt 84 Produktions- und Vertriebsstätten in fünf Ländern.

Raquel Vargas Palmer, Co-Managing Partner von KPS, sagte: ?Wir freuen uns sehr über die Übernahme von Nordamerikas größtem Anbieter von Baubeschlägen, Glas- und Verglasungssystemen. OBE ist der einzige ?One-Stop-Shop‘ für alle wichtigen Produkte, die ein Kunde der Glasindustrie benötigt, und das Unternehmen bedient attraktive, wachsende Endmärkte. Wir beabsichtigen, ein profitables Wachstum voranzutreiben, indem wir das Unternehmen mit den finanziellen Mitteln ausstatten, um in kommerzielle und operative Spitzenleistungen zu investieren. Wir werden die jahrzehntelange Erfahrung von KPS in der Fertigung nutzen, um eine Unternehmenskultur zu schaffen, die auf Innovation, kontinuierliche Verbesserung und hervorragende Kundenerfahrung ausgerichtet ist. OBE hat in den vergangenen Jahrzehnten seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, synergetische Akquisitionen zu integrieren, und wir werden strategische Unterstützung und Kapital bei der Verfolgung künftiger Wachstumsmöglichkeiten bereitstellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den talentierten Mitarbeitern und dem Managementteam von OBE unter der Leitung von President und Chief Executive Officer Liz Haggerty, um die Wertschöpfungsmöglichkeiten des Unternehmens zu beschleunigen.“

Liz Haggerty sagte: ?Das gesamte OBE-Managementteam freut sich auf die Zusammenarbeit mit KPS, wenn das Unternehmen seine Reise als unabhängiges Unternehmen beginnt. KPS hat eine beispielhafte Erfolgsbilanz bei Investitionen in und der Verbesserung von Produktionsunternehmen, und wir sind äußerst zuversichtlich, dass sie der richtige Partner sind, um uns bei der Umsetzung unseres strategischen Plans zu unterstützen. Wir werden weiterhin auf unseren branchenführenden Ruf für Qualität, Zuverlässigkeit und Produktinnovation bauen. Die Erfahrung von KPS mit Produktionsunternehmen und die beträchtlichen verfügbaren Kapitalressourcen werden es uns ermöglichen, in unsere kommerzielle und operative Wachstumsstrategie zu investieren. Wir beabsichtigen, unsere Fähigkeiten als kundenorientierter Lösungsanbieter in den Märkten für Baubeschläge, Glas und Verglasung auszubauen. Wir sind sehr gespannt auf die zukünftigen Möglichkeiten von OBE und haben mit KPS einen großartigen Partner gefunden, um diese zu nutzen.“

BofA Securities und J.P. Morgan Securities LLC fungierten als Finanzberater für CRH plc. Citi fungierte als Finanzberater und Paul, Weiss, Rifkind, Wharton & Garrison LLP als Rechtsberater für KPS und seine Tochtergesellschaften.

Informationen zu Oldcastle BuildingEnvelope

OBE ist Nordamerikas führender vertikal integrierter Hersteller, Verarbeiter und Vertreiber von Baubeschlägen, Glas- und Verglasungssystemen. OBE hat seinen Hauptsitz in Dallas, Texas, und ist ein erstklassiges Unternehmen für Bauprodukte mit einer bedeutenden Präsenz in jedem größeren statistischen Gebiet in den Vereinigten Staaten und Kanada. Das Unternehmen stellt hochleistungsfähige Architekturglasprodukte und Aluminium-Rahmensysteme her und vertreibt über seine Tochtergesellschaft C.R. Laurence ergänzende Markenbeschläge und Verglasungszubehör. OBE liefert Produkte an einen breiten Kundenstamm von Architekten, Glasern, Bauunternehmern und Bauträgern, die verschiedene Endmärkte im Wohnungs- und Gewerbebau bedienen. Das Unternehmen beschäftigt über 6.700 Mitarbeiter und betreibt 84 Produktions- und Vertriebsstätten in fünf Ländern. Weitere Informationen über Oldcastle BuildingEnvelope finden Sie unter www.obe.com.

Informationen zu CRH

CRH (LSE: CRH, ISE: CRG, NYSE: CRH) ist das führende Baustoffunternehmen der Welt und beschäftigt rund 77.400 Mitarbeiter an etwa 3.200 Betriebsstandorten in 28 Ländern. Es ist das größte Baustoffunternehmen in Nordamerika und Europa und hat auch regionale Positionen in Asien. CRH produziert und liefert eine Reihe integrierter Baumaterialien, Produkte und innovativer Lösungen, die in der gesamten gebauten Umwelt zu finden sind, von großen öffentlichen Infrastrukturprojekten bis hin zu Geschäfts- und Wohngebäuden. CRH ist ein Fortune 500-Unternehmen und Mitglied des FTSE 100 Index, des EURO STOXX 50 Index, des ISEQ 20 und des Dow Jones Sustainability Index (DJSI) Europe. Die American Depositary Shares von CRH sind an der NYSE notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.crh.com.

Informationen zu KPS Capital Partners, LP

KPS verwaltet über die mit ihr verbundenen Verwaltungsgesellschaften die KPS Special Situations Funds, eine Familie von Investmentfonds mit einem verwalteten Vermögen von rund 13,1 Milliarden US-Dollar (Stand: 31. Dezember 2021). Seit fast drei Jahrzehnten arbeiten die Partner von KPS ausschließlich daran, durch kontrollierende Kapitalbeteiligungen an Produktions- und Industrieunternehmen in einer Vielzahl von Branchen, darunter Grundstoffe, Markenkonsumgüter, Gesundheits- und Luxusprodukte, Autoteile, Investitionsgüter und allgemeine Fertigung, einen erheblichen Kapitalzuwachs zu erzielen. KPS schafft Werte für ihre Investoren, indem sie konstruktiv mit talentierten Managementteams zusammenarbeitet, um Unternehmen zu verbessern. Sie generiert Investitionsrenditen, indem sie die strategische Position, die Wettbewerbsfähigkeit und die Rentabilität ihrer Portfoliounternehmen strukturell verbessert, anstatt sich primär auf finanzielle Hebelwirkung zu verlassen. Die Portfoliounternehmen der KPS Funds erwirtschaften derzeit einen Gesamtjahresumsatz von ca. 15,2 Mrd. USD, betreiben 165 Produktionsstätten in 26 Ländern und beschäftigen direkt und über Joint Ventures weltweit ca. 43.000 Mitarbeiter (Stand: 31. Dezember 2021, pro forma für die jüngsten Übernahmen und Exits). Die Anlagestrategie und die Portfoliounternehmen von KPS sind ausführlich beschrieben unter www.kpsfund.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1023167/KPS_Logo.jpg

Pressekontakt:

Geschäftsanfragen: KPS +1 (212) 338-5100; Media Relations: Trevor Gibbons or Jennifer Prosek,
+1 (646) 818-9238 or pro-KPS@prosek.com

Original-Content von: KPS Capital Partners, LP übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal