Bern (ots) – Von der Corona-Pandemie sind alle betroffen. Unsicherheit und teilweise sogar existenzielle Sorgen prägen den Alltag vieler Menschen. Verschiedenen Quellen zufolge wird die Arbeitslosigkeit in der Schweiz zukünftig noch stärker ansteigen. Der TCS und sein Rechtsschutz lancieren deswegen – um seinen Mitgliedern auch hier beiseite zu stehen- die TCS Job-Assistance.

Jede und Jeder ist momentan in irgendeiner Form von der Corona-Pandemie betroffen, sei es die 5 Personen-Regel für private und öffentliche Treffen, Homeoffice oder geschlossene Einkaufsläden. Für nicht wenige hat Corona aber noch weitaus schwerwiegendere Konsequenzen. Sie erkranken schwer, haben Existenzängste oder verlieren ihre Arbeitsstelle. Die aktuelle Situation erschwert die Arbeitssuche zusätzlich und stellt Jobsuchende vor grosse Herausforderungen.

TCS lanciert Job Assistance

Der TCS verstärkt sein Engagement im Rechtsschutz-Bereich und wird seinen Mitgliedern neu im Bereich Arbeitslosigkeit mit Hilfeleistungen zum Thema Arbeitssituation und Arbeitssuche zur Seite stehen.

Momentan liegt die Arbeitslosigkeit in der Schweiz bei rund 3.7%. Je nach Quelle wird sich die Arbeitslosigkeit in der Schweiz 2021 auf bis zu 5.4% erhöhen. Diese wenig erfreulichen Prognosen sind zu einem Grossteil der Corona Pandemie geschuldet.

Mit einem umfassenden Servicepaket wird der TCS praktische Unterstützung auf dem Weg zu einer neuen Stelle leisten, zunächst mit zwei Services rund um die Arbeitslosigkeit. Zum einen wird den Mitgliedern eine individuelle Auskunft zu Fragen rund um Jobverlust und Jobsuche angeboten. Zum anderen werden Merkblätter mit Informationen zum Thema Arbeitslosigkeit und mit Infos zur Arbeitssuche, zum Bewerben und Bewerbungsprozess sowie auch zu den Themen Konkurs und Kurzarbeit oder Kündigung aufgeschaltet.

Wer kann von der Job Assistance profitieren?

Die Merkblätter und allgemeinen Informationen sind für alle zugänglich. Die Interessierten können ein Login erstellen (www.tcs-jobassistance.ch), um vollumfänglich auf die Informationen zugreifen zu können und beispielsweise sämtliche Dokumente herunterladen zu können. Die persönliche Auskunft ist nur für TCS Mitglieder verfügbar. Der Generaldirektor des TCS, Jürg Wittwer meint dazu: „Wann immer möglich wollen wir für unsere Mitglieder da sein. Mit der neuen Job-Assistance können wir den von Arbeitslosigkeit Betroffenen mit beratenden und unterstützenden Angeboten zu Seite stehen und so aktiv etwas zur Verbesserung ihrer Situation beitragen. Wir bauen hierbei auf unsere bewährte Kompetenz im Rechtschutz, ergänzt mit spezifischen Hilfestellungen für Stellensuchende“.

Pressekontakt:

Sarah Wahlen, Mediensprecherin TCS, 058 827 34 03, 079 123 46 91, sarah.wahlen@tcs.ch,
www.pressetcs.ch

Original-Content von: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero – TCS übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal