München (ots) – In der dritten Folge des Podcasts, der Teil der Kampagne „Ausbildung macht Elternstolz“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern in Bayern sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern ist, spricht Elternstolz-Coach Kristina mit Stefan Marquard.

„Probiert Euch einfach aus und macht nicht einen Job, nur weil ihr glaubt, damit viel Geld verdienen zu können!“ ist sein Rat an Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen. Sein Appell an die Eltern: „Kommunikation und Zuhören ist das Wichtigste in der Familie!“ Und weiter: „Unsere Sprößlinge können mehr als wir glauben. Unser Problem ist das Vertrauen und das Laufen lassen!“

Er erzählt, wie aus Tradition Kult wurde, warum seine Eltern steinreich waren und dass seiner Meinung nach die Förderung der finanziellen Intelligenz im Schul- und Ausbildungswesen völlig vernachlässigt wird.

Info-Kampagne zum Berufsstart

Wenn Schulabschluss und Berufsstart näher rücken, sind Eltern gefragt, ihren Kindern unterstützend und motivierend zur Seite zu stehen. Doch welche Informationen und Argumente sind bei der Berufswahl der Kinder hilfreich? Die Kampagne „Ausbildung macht Elternstolz“ gibt dazu grundlegende Informationen und zeigt die Chancen und Vorteile einer dualen Berufsausbildung auf. Auf der Website www.elternstolz.de finden Eltern ein umfassendes Informationsangebot. Neben dem Podcast gibt es die Elternstolz-Videos und Social Media Aktivitäten. Hier zeigt Elternstolz-Coach Kristina spannende Perspektiven auf und gibt wertvolle Tipps.

Eltern im Blick

Die Kampagne richtet sich an Eltern, die sich bisher mit dem Thema berufliche Bildung noch wenig befasst haben oder eventuell eine kritische Haltung zur beruflichen Bildung einnehmen, weil sie sich eine akademische Laufbahn für ihr Kind wünschen und die Chancen einer dualen Berufsausbildung in Betrieb und Berufsschule noch nicht erkennen.

Die Kampagne ermutigt Eltern, ihre Kinder zu unterstützen: „Sei stolz darauf, dein Kind auf einem selbstbestimmten Lebensweg zu begleiten, denn so wird dein Kind auf sich selbst stolz sein“.

Coaching-Angebote on top

Zur Kampagne „Ausbildung macht Elternstolz“ gehören auch professionelle Coaching-Angebote mit dem Elternstolz-Coach Kristina. Sie führt dabei durch eine Serie von Videos, in der anhand von Beispielen typische Situationen zwischen Eltern und Jugendlichen veranschaulicht werden. Es geht darum, gemeinsam ins Gespräch zu kommen, die beruflichen Vorstellungen des Kindes kennenzulernen, eigene Standpunkte zu hinterfragen und offen zu sein für eine berufliche Zukunft, die den Wünschen und Möglichkeiten des eigenen Kindes entspricht.

Hintergrundinformationen

-  Website www.elternstolz.de
-  Podcast https://open.spotify.com/show/6INcGq5fcPAal0YOpAIw9V
-  YouTube-Kanal "ElternstolzCoach" 
-  Facebook-Kanal "Elternstolz" https://www.facebook.com/elternstolz 

Pressekontakt:

Büro Anke Lönne
goodnews@ankeloenne.com
+49.171.5602012

Original-Content von: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal