Hamburg (ots) –

Die Mobil Krankenkasse sieht die Gestaltung der Gesundheitsversorgung als wichtige Aufgabe an. Daher übernimmt sie auch hier Verantwortung und engagiert sich seit Einführung des Innovationsfonds in zahlreichen Projekten als Konsortial- oder Kooperationspartner. Im Frühjahr 2023 soll erneut eine Ideenskizze für ein Projekt als Konsortialführer beim Innovationsausschuss folgen – dabei sind innovative Ideen unterschiedlicher Akteure im Gesundheitswesen willkommen.

Die Mobil Krankenkasse begrüßt es sehr, dass der Innovationsfonds gemäß Koalitionsvertrag verstetigt werden soll. „Im Sinne unserer Ausrichtung nachhaltig gesund wollen wir die Weiterentwicklung der Versorgung in Deutschland in diesem Rahmen noch maßgeblicher mitgestalten“, berichtet Mario Heise, Vorstandvorsitzender der Mobil Krankenkasse.

Dazu soll im Frühjahr 2023 eine Ideenskizze zu einer aktuellen Versorgungsherausforderung als Konsortialführung beim Innovationsausschuss eingereicht werden. „Neben eigenen Ideen zu Versorgungsinnovationen sind wir offen für die Vorhaben und Anregungen anderer Akteure im Gesundheitswesen. Als mittelgroße Krankenkasse können wir wichtige Impulse für die Gesundheitsversorgung der Menschen in Deutschland setzen“, ergänzt Dr. Sarah Rudolph, Projektverantwortliche bei der Mobil Krankenkasse.

Damit möchte sich die Mobil Krankenkasse ganz bewusst in die Liste der Institutionen, die bisher bei der Konsortialführung im Innovationsfonds dominieren, einreihen. Die Mobil Krankenkasse bringt Expertise zu dem inhaltlichen und administrativen Gestaltungsprozess des Innovationsfonds ein und freut sich auf die kreative Erarbeitung einer Projektidee.

Mit Ihren Forschungsvorhaben und Projektideen wenden Sie sich bitte bis zum 30.09.2022 an Frau Dr. Rudolph unter der E-Mail-Adresse Ideen-Innovationsfonds@mobil-krankenkasse.de.

Über den Innovationsfonds

Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) zielt darauf ab, auch in Zukunft eine gut erreichbare medizinische Versorgung der Patientinnen und Patienten auf hohem Niveau sicherzustellen. Dementsprechend wurde von der Bundesregierung zum 01.01.2016 der Innovationsfonds eingerichtet. Ziel ist eine qualitative Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung in der Gesetzlichen Krankenversicherung.

Pressekontakt:

Mobil Krankenkasse Pressestelle
Constanze Kleint
Telefon: 040 3002-870
E-Mail: pressestelle@mobil-krankenkasse.de

Original-Content von: Mobil Krankenkasse übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal