Münster (ots) – Mit einem neuen, werbewirksamen Fahrzeug ist das Hauptzollamt Münster aktiv auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen. Der Nachwuchs-Van ist vollständig mit aufmerksamkeitsstarken, illustrativ collagierten Elementen aus der Welt des Zolls versehen. Die Grafiken sollen dabei mit einer jugendlichen Bildsprache unterschiedliche Karrieremöglichkeiten beim Zoll aufzeigen und die Zielgruppe in den Mittelpunkt stellen.

Mit dem Slogan „Du im Team für mehr Gerechtigkeit in Deutschland“ und der auffälligen Gestaltung sollen insbesondere junge Menschen angesprochen werden, die sich für die vielfältigen Aufgaben des Zolls interessieren und sich für eine Ausbildung oder ein Duales Studium beim Zoll bewerben möchten.

„Das neue Fahrzeug zeigt durch seinen Aufdruck deutlich, wie unterschiedlich die Einsatzfelder beim Zoll sein können. Wir freuen uns sehr, damit noch mehr in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit zu gelangen und junge Menschen für eine Ausbildung beim Zoll begeistern zu können“, sagt Astrid Scholz, Leiterin des Hauptzollamts Münster.

Das Fahrzeug wird im Rahmen einer bundesweiten Nachwuchswerbungskampagne des Zolls im Bezirk des Hauptzollamtes Münster eingesetzt, der die Kreise Borken, Coesfeld und Steinfurt, die Stadt Münster sowie einen Teil des Kreises Warendorf mit insgesamt fünf Standorten umfasst.

Sobald die Pandemie dies wieder zulässt, soll der Werbe-Bus an Schulen, bei Veranstaltungen oder Ausbildungsmessen eingesetzt werden.

„Wer an einer Ausbildung oder einem Dualen Studium beim Zoll interessiert ist, kann sich aber auch jetzt gerne und jederzeit telefonisch unter 0251 4814-1055 oder per E-Mail unter ausbildung.hza-muenster@zoll.bund.de bei uns informieren“, so Caroline Schädlich, Ausbildungsleiterin beim Hauptzollamt Münster. Darüber hinaus gibt es Informationen unter www.zoll-karriere.de oder auf der Facebook-Seite Zoll Karriere. Die Bewerbungsfrist für eine Einstellung zum 01.08.2022 endet am 15.09.2021.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Münster
Verena John
Telefon: 0251/4814-1306
E-Mail: presse.hza-muenster@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal