Hamburg (ots) –

Auf einer Fläche von rund 34 Hektar entsteht in Hamburg-Rahlstedt der neue Gewerbepark „Victoria Park“. Jetzt wurde das erste Richtfest gefeiert: OTTO WULFF hat den Rohbau für den neuen Firmensitz der SUND Gruppe fertiggestellt.

Der Startschuss für den neuen Gewerbepark Victoria Park Hamburg ist gefallen. Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit hat OTTO WULFF als Generalunternehmer den Rohbau des neuen Firmensitzes der SUND Gruppe fertiggestellt. In das Gebäude zieht die SUND Gruppe mit den Unternehmen Deiss, Fipp, Bingold und SUND Digital ein. Damit errichtet OTTO WULFF das erste Gebäude in dem neuen, durch die Jebens Gruppe realisierten Gewerbepark. Am Freitag wurde Richtfest gefeiert.

Der zukünftige Firmensitz der SUND Gruppe besteht aus einer Büro- und Verwaltungszentrale sowie angrenzenden Lagerflächen. Insgesamt umfasst der Neubau eine Bruttogrundfläche von ca. 22.700 m². Davon sind etwa 7.600 m² Bürofläche und weitere 15.100 m² Lagerfläche. Letztere wird als Hochregallager mit mehr als 34.000 Palettenplätzen konzipiert. In bis zu 20 Metern Höhe werden hier zukünftig verschiedene Haushaltsprodukte, wie zum Beispiel Abfallsäcke aus Recyclingmaterial, sowie medizinische Handschuhe gelagert.

Höchste Zertifizierung für nachhaltige Bauweise

Bei der Planung des Victoria Parks und speziell auch bei der Errichtung der neuen SUND-Firmenzentrale liegt ein besonderer Fokus auf dem Thema Nachhaltigkeit. Die SUND Gruppe hat einen Firmensitz beauftragt, der die Ansprüche des höchsten Nachhaltigkeitszertifikats der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) erfüllt. So setzt OTTO WULFF beim Bau auf ökologische Baumaterialien sowie recyclebare Rohstoffe. Außerdem wird auf dem Dach des Neubaus eine große Photovoltaikanlage mit rund 1.600 Modulen installiert, die das Gebäude mit Solarstrom versorgt.

Die Fertigstellung der neuen Firmenzentrale ist für November 2022 geplant.

Der Victoria Park Hamburg befindet sich in direkter Nachbarschaft zum bereits bestehenden Merkur Park und dem ebenfalls im Bau befindlichen Minerva Park. Damit fügt sich der neue Gewerbepark in ein Gesamtkonzept ein. Dieses zeichnet sich vor allem durch die Kombination von norddeutscher Natur und moderner Architektur sowie einer ökologisch orientierten Planung aus.

Mehr Informationen über den Victoria Park Hamburg: www.victoria-park.de

Mehr Informationen über die JEBENS Gruppe: www.jebens-gruppe.de

Über OTTO WULFF: OTTO WULFF schafft Lebensräume, die Menschen glücklicher machen – und das schon seit rund 90 Jahren. Das in 3. Generation geführte Familienunternehmen entwickelt, baut und betreibt vielseitigste Immobilien: von Wohnhäusern bis hin zu ganzen Quartieren, von Schulen bis zu Bürogebäuden. OTTO WULFF realisiert als Bauträger eigene Projekte, baut als Generalunternehmer aber auch für externe Bauherren. An drei Standorten in Hamburg, Berlin und Leipzig beschäftigt OTTO WULFF mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In seiner Heimat Norddeutschland gehört OTTO WULFF heute zu den führenden Bauunternehmen und Projektentwicklern. www.otto-wulff.de

Über die SUND Group: Die SUND Group wurde 2000 aus den drei Unternehmen DEISS, FIPP und BINGOLD gegründet und stellt vorwiegend Müllbeutel und Haushaltshelfer aus Recyclingmaterial her. DEISS begann 1931 als Jutesackfabrik, stieg 1971 auf Müllsäcke um und ist heute Marktführer in Deutschland und Österreich. FIPP ist seit 1986 Teil der SUND Group und startete 1962mit wachsbeschichtetem Brotpapier, produzierte ab den 1980ern Haushaltsfolien und ist heute für Eigenmarken diverser Einzelhandelsketten verantwortlich. BINGOLD, 1972 gegründet, gehört seit 2010 zur Firmengruppe und setzt seinen Schwerpunkt auf Ein- und Mehrweghandschuhe. Der jüngste Zuwachs der Unternehmensgruppe ist die SUND Digital, die sich als Amazon-Agentur etabliert hat. Die SUND Group beschäftigt um die 150 Mitarbeiter in Hamburg. Das moderne Familienunternehmen setzt als Markenhersteller und Anbieter von Private Labels über fünf Milliarden Handschuhe, Müllsäcke und Beutel jährlich um. Die Gruppe zeichnet sich durch ihren Fokus auf Nachhaltigkeit aus. Für die Produkte entwickelt die SUND Group neue Lösungen, um den Anteil an Recyclingmaterial zu erhöhen und die CO2-Emissionen zu reduzieren. www.sund-group.com

Pressekontakt:

Lorina Rehn | Stellvertretende Pressesprecherin | Tel.: +49 40 73624 398 | Mobil: +49 173 377 2645 | lrehn@otto-wulff.de

Impressum: OTTO WULFF Bauunternehmung GmbH, Archenholzstr. 42, 22117 Hamburg | V.i.S.d.P.: Michael Nowak (Leiter Unternehmenskommunikation) | Amtsgericht Hamburg: HRB 119904 | Geschäftsführer: Stefan Wulff, Sönke Wagener, Nils Wendler | Vorsitzender des Beirats: Karl-Otto Wulff

Original-Content von: OTTO WULFF übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal