Gelsenkirchen (ots) –

Die H.i. Competence GmbH spendet 5.000 Euro an den Duisburger Zoo. Damit bedankt sich der bundesweit tätige Betreiber von COVID-19-Testzentren für die ausgezeichnete Zusammenarbeit in der zurückliegenden Zeit. Besucher und Besucherinnen des Zoos hatten dadurch die Möglichkeit, sich unkompliziert direkt an diesem stark frequentierten Ort testen zu lassen und so ihre persönliche Sicherheit und die der anderen Besucher zu erhöhen.

„Testmöglichkeiten an öffentlichen Stellen mit viel Publikumsverkehr sind ideal, um über ein bewährtes und kompetentes Test-Angebot die gesundheitlichen Risiken zu reduzieren“, sagt Dominik Mosbacher, Geschäftsführer der H.i. Competence Group. „Wir bedauern, dass wir unser von den Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommenes Testzentrum vor dem Zoo in Duisburg nicht weiter fortsetzen können, auf Grund der unseres Erachtens zu hohen Anforderungen durch die Behörde Duisburg. Das ist besonders schade für die Duisburger Zoobesucher, die sich nun nicht mehr einfach und schnell am Eingang des Zoos testen lassen können.“

„Wir bedanken uns für die sehr gute, aber leider zu kurze Zusammenarbeit mit dem Duisburger Zoo. Sehr gerne hätten wir auch weiterhin vor dem Duisburger Zoo unser professionelles Testzentrum weiter betrieben, auf höchstem qualitativem Niveau. Da uns der Zoo aber sehr am Herzen liegt, spenden wir von der H.i. Competence Group dem Zoo als Dankeschön für die sehr gute Zusammenarbeit 5.000 EUR.“

Aktuell beschäftigt die H.i. Competence Group bundesweit über 500 Mitarbeiter:Innen, die an über 140 Standorten erfolgreich Covid Test-Leistungen anbietet, die zur Einhaltung der notwendigen 3G Regeln – gerade auch für Zoos und Zoobesucher:Innen – beitragen.

Gerne können sich interessierte Zoos jederzeit mit uns in Verbindung setzen oder sich auf unserer Website www.hi-testzentrum.de näher informieren.

Pressekontakt:

Ralf Tönnessen
H.i. Competence Group
T: 0209 51307848
E: presse@hi-competence.com

Original-Content von: H.i. Competence Group übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal