Köln (ots) –

Die G&L Geißendörfer & Leschinsky GmbH konnte sich in einem umfangreichen Ausschreibungsverfahren mit dem wirtschaftlichsten Angebot gegen ihre Marktbegleiter durchsetzen und kann somit die jahrelang erfolgreiche Zusammenarbeit mit ARD und ZDF fortsetzen. Die einzelnen Konditionsrahmenverträge (KRV) beinhalten die Auslieferung von Audiosignalen (Radio), Videosignalen (Live-Streaming und On-Demand-Streaming) sowie Webseiten über das Internet und werden für ARD, ZDF, Deutschlandradio, die Deutsche Welle und ARTE federführend vom WDR ausgeschrieben. Im Vordergrund steht beim neuen KRV weiterhin die hohe Verfügbarkeit aller Dienste rund um die Uhr für alle Endnutzer:innen sowie die Wirtschaftlichkeit der Leistung.

Das Vertragsvolumen umfasst die Bereitstellung aller Inhalte der Rundfunkanstalten. Hierbei ist G&L der Garant dafür, dass die Verbreitung über das Internet mit derselben Zuverlässigkeit erfolgt, wie über Satellit, Kabel oder die terrestrische Übertragung. Denn: Das Internet hat in den vergangenen Jahren als Verbreitungsweg für öffentlich-rechtliche Angebote erheblich an Bedeutung gewonnen. Die Mediatheken der großen Sender bauen ihre Angebote immer weiter aus und setzen dabei auf innovative Lösungen und eine schnelle technische Weiterentwicklung. Die Sicherstellung der weltweiten Abrufbarkeit der Inhalte gewährleistet G&L gemeinsam mit ihren Partnern, allen voran Akamai Technologies.

Den Vorgaben der Rundfunkanstalten folgend, sorgt G&L für den störungsfreien Transport der fortlaufend wachsenden Datenmengen in Streaming-Formaten bis Full HD und UHD für alle Endgeräte und Plattformen. G&L unterstützt die Einführung neuer Ultra-Low-Latency-Formate für Sportübertragungen ebenso wie den größeren Farbumfang mit High Dynamic Range für Smart-TVs, Tablets, Smartphones und Desktop-Geräte. Zusätzlich beschleunigt G&L ebenfalls die Auslieferung von Websites und APIs von ARD und ZDF.

Alexander Leschinsky, Geschäftsführer von G&L: „Mein Team und ich freuen uns auf die Herausforderung, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland und ARTE in den kommenden vier Jahren mit unserem gesamten Know-how und Engagement weiter unterstützen zu können. Wir setzen alles daran, die Wiedergabequalität für die Zuschauer:innen und Zuhörer:innen weiter zu optimieren und die Nutzung aller Medieninhalte überall sicher und zuverlässig zu ermöglichen.“

Über G&L:

Die G&L Geißendörfer & Leschinsky GmbH ist ein führender Systemintegrator und Managed-Service-Provider für die Auslieferung von Audio- und Videosignalen über das Internet. Als Streaming-Dienstleister unterstützt G&L mehr als 150 Kunden, darunter ARD und ZDF, Medieninhalte schnell und sicher weltweit zu verteilen. Die Firma wurde 1999 von Hans W. Geißendörfer und Alexander Leschinsky in Köln gegründet. Firmensitz ist Köln.

Pressekontakt:

Oliver Lange
Leiter Unternehmenskommunikation
G&L Geißendörfer & Leschinsky GmbH
oliver.lange@gl-systemhaus.de
+49 151 250 800 87

www.gl-systemhaus.de

Original-Content von: G&L Geißendörfer & Leschinsky GmbH übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal