Reichenau (ots) –

Erfreuliche Nachrichten bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Reichenau am Freitag 10.03.2023, nach der Begrüßung der zahlreichen Anwesenden durch Kommandant Andreas Schlegel, darunter Bürgermeister Dr. Wolfgang Zoll, mehrere Gemeinderäte, Kreisbrandmeister Andreas Egger und Kreisjugendwart Andreas Zeller, stellt er gleich zehn neue Mitglieder in der aktiven Wehr vor. So kamen in 2022 Kai Hollmann, Steven Keck, Felicitas Koop, Finn Koop, Michelle Lutz, Manuel Marte, Annette Spicker, Gordon Wehrle und in 2023 Ares Baier und Jordan Degen als Verstärkung in die aktive Abteilung dazu. Schlegel freut sich über die Verstärkung für die vielen herausfordernden und auch neu hinzu gekommene Aufgaben, wie der Tunnel Waldsiedlung. Diese können mit einer guten Tagesverfügbarkeit auch durch die ehrenamtsfreundlichen Reichenauer Arbeitgeber recht gut gemeistert werden.

In gewohnter Weise läßt Schriftführer Thomas Baumgartner anschließend das Jahr 2022 als multimedialen Vortrag Revue passieren. Die ehrenamtlich geleistenden 7.244 Stunden waren geprägt von 58 Einsätzen, aber auch mit jeder Menge absolvierter Ausbildung-Einheiten gefüllt. Die Frauen und Männer der Feuerwehr nahmen an verschiedenen Lehrgängen, wie Grundausbildung, Maschinist, Sprechfunker, Gruppenführer, Kommandant, Atemschutzgeräteträger, Gerätewart, Jugendwart und Jugendgruppenleiter auf Kreisebene und an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal teil.

Auch bei der Jugendfeuerwehr war in 2022 wieder jede Menge los, wie Jugendfeuerwehrwart Sebastian Böhler berichtet. Highlight war wieder das Zeltlager der Jugendfeuerwehr in Steißlingen, welche nach der Coronapause endlich wieder stattfinden konnte.

Von einem leichten Minus der Kameradschaftskasse der Aktiven Wehr und einem sehr guten Zuwachs in der Kasse der Jugendfeuerwehr berichtete Kassenverwalter Sven Leonards.

Alle fünf Jahre stehen bei der Feuerwehr Wahlen an, die Versammlung erwartete einen wahren Wahlmarathon. Nach 20 Jahren Amtszeit übergab Kommandant Andreas Schlegel mit dem Stellvertreter Johannes Deggelmann in neue Hände. Als neuen Kommandant übernimmt Sebastian Böhler (bisher 10 Jahre auch Stv. Kommandant) mit den neuen Stellvertretern Alexander Peters und Marcus Deggelmann den Staffelstab als neues Kommando. Zum neuen Jugendfeuerwehrwart wird Marcus Deggelmann mit seinem Stellvertreter Danny Blum gewählt. Karl Huber wird als Leiter der Altersabteilung mit seinem Stellvertreter Manfred Wendt im Amt bestätigt. Bei der Wahl des Feuerwehrausschusses wurden Michael Benz, Danny Blum, Sabrina Böhler, Martin Bussmann, Johannes Deggelmann, Tobias Keller, Martin Spicker und Markus Zeiler gewählt.

Fast den selben Marathon gab es bei den zahlreichen Beförderungen und Ehrungen (siehe Info-Kasten) für 10, 15, 30 und 40 Jahre Feuerwehrdienst. Eine besondere Ehrung wurde dem scheidenden Kommandanten Schlegel zuteil, er wurde zum Ehrenkommandant ernannt. Bürgermeister Zoll bedankte sich bei allen Feuerwehrleuten für die geleistete Arbeit, dabei ganz besonders bei allen, die neu Verantwortung in den Ämtern übernehmen, aber auch denen, welche die vergangenen Jahren die Feuerwehr geprägt und zu dem gemacht haben, was sie heute ist. Auch Kreisbrandmeister Andreas Egger hob die hervorragende Arbeit und geleisteten Dienste mit 58 Einsätzen hervor, welche für eine so kleine Gemeinde wie die Reichenau nicht alltäglich ist.

Durch den Generationenwechsel ist die Reichenauer Feuerwehr für die Zukunft gut gerüstet, ganz nach dem Motto, Gott zur Ehr – dem nächsten zur Wehr.

   Info-Kasten: --------------------------------------------------

Wahlen:

Kommandant Sebastian Böhler, Stv. Kommandanten Marcus Deggelmann und Alexander Peters
Jugendfeuerwehrwart Marcus Deggelmann, Stv. Jugendfeuerwehrwart Danny Blum
Leiter der Altersabteilung Karl Huber, Stv. Leiter der Altersabteilung Manfred Wendt
Feuerwehrausschuss: Michael Benz, Danny Blum, Sabrina Böhler, Martin Bussmann, Johannes Deggelmann, Tobias Keller, Martin Spicker und Markus Zeiler

Beförderungen:

Feuerwehrmann/frau Ares Baier, Jordan Degen, Steven Keck, Annette Spicker, Felicitas Koop, Finn Koop, Manuel Marte, Gordon Wehrle.
Oberfeuerwehrmann/Frau Helena Baumgartner, Larissa Beck, Jonah Degen, Dominik Grabs, Justin Jehle,
Hauptfeuerwehrmann/frau Sabrina Böhler, Marcel Deggelmann, Benedikt Futterer, Kai Hollmann, Sven Leonards, Tobias Leonards, Sebastian Mohr, Rainer Müller, Thomas Müller, Marco Schmidt, Manuel Uricher, Wehrle, Benjamin
Löschmeister Markus Schlegel,
Oberbrandmeister Martin Spicker,
Hauptbrandmeister (Kdt.) Sebastian Böhler

Ehrungen:

10-Jahre aktiven Feuerwehrdienst – Max Blum, Federico Di Noro und Kai Hollmann,
30-Jahre aktiven Feuerwehrdienst – Thomas Huber und Daniel Wehrle,
15-Jahre aktiven Feuerwehrdienst, Verleihung des Feuerwehr-Ehrenzeichens in Bronze – Christian Böhler, Sabrina Böhler, Patrik Keller und Markus Schlegel,
40-Jahre aktiven Feuerwehrdienst, Verleihung des Feuerwehr-Ehrenzeichens in Gold und Abteischeibe der Gemeinde,
Ernennung zum Ehrenmitglied – Ralf Saumweber,
Ernennung zum Ehrenkommandant – Andreas Schlegel,

Statistik:

58 Einsätze, 7.244 erbrachte Stunden
108 Mitglieder, davon 70 aktive Abteilung, 17 Jugendfeuerwehr, 21 Altersabteilung

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Reichenau
Thomas Baumgartner, Pressesprecher
Telefon: +49 7534 2710408
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-reichenau.de
www.feuerwehr-reichenau.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Reichenau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal