Ratingen (ots) – Ratingen (ots) – Ratingen Mitte, Mülheimer Str. / Waldgebiet „Langer Berg“, 02.06.2021 08:00 Uhr

Nachdem die Feuerwehr in der vergangenen Nacht mit umfangreichen Kräften den Waldbrand im Waldgebiet „Langer Berg“ bekämpft hat (s. Pressemeldung vom 01.06.), wurden am heutigen Morgen Kontrollen und Nachlöscharbeiten durchgeführt. Wieder aufflammende Glutnester, schwelende Baumstümpfe und einige Wurzelbereiche wurden durch insgesamt 14 Einsatzkräfte abgelöscht. Die Maßnahme dauerte bis 13:00 Uhr an, danach wurde verwendetes Material zur Wache zurücktransportiert.

Zur Ursache des Waldbrandes liegen keine Erkenntnisse vor.

Die Feuerwehr weist darauf hin, dass Wald- und Vegetationsbrände sehr rasch entstehen und sich – wie der Einsatz in der letzten Nacht zeigt – rasant ausbreiten können. Bitte unterlassen Sie jede Form von offenem Feuer in Wäldern!

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Stefan Dahlmann
Telefon: 02102/55037777
E-Mail: stefan.dahlmann@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal