Mönchengladbach-Rheindahlen-Land, Dahlener Str., 17.06.2021, 19:46 Uhr (ots) – Am heutigen Abend gegen 19:46 Uhr wurde die Feuerwehr Mönchengladbach über den Notruf 112 zu einem Waldbrand an der Dahlener Str. alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten abgestorbene Äste am Boden auf einer Fläche von ca. 150 m². Auch standen bereits mehrere Bäume im Vollbrand. Der Waldbrand drohte sich weiter auf umliegende Bäume auszubreiten. Durch einen schnellen Löschangriff mit mehreren C- Strahlrohren konnte die weitere Ausbreitung erfolgreich unterbunden werden. Die Löschfahrzeuge verbrauchten dabei den mitgebrachten Löschwasservorrat im Tank. Durch weitere Tanklöschfahrzeuge wurden die Löschfahrzeuge an der Einsatzstelle immer wieder mit ausreichendem Löschwasser aufgetankt. Nachdem die Ausbreitung erfolgreich unterbunden wurde, begann die Feuerwehr die zahlreichen Glutnester direkt abzulöschen. Nach etwa 2 Stunden schweißtreibender Arbeit war der Waldbrand abgelöscht.

Auch wenn dieser Einsatz glimpflich ausgegangen ist, bittet die Feuerwehr wegen der zunehmenden Trockenheit jegliche Zündquellen (Grillen, heiße Katalysatoren an PKW, achtlos entsorgte Zigaretten, etc.) im Wald zu vermeiden.

Im Einsatz waren ein Löschfahrzeug und ein Tanklöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Günhoven und Kothausen der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: BA Martin Bonn

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal