Mönchengladbach-Holt, 03.04.2022, 04:00 Uhr, Gladbacher Straße (ots) –

Um 04:00 Uhr alarmierte die Leitstelle die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der Gladbacher Straße in Höhe An der Dahlener Heide. Dort war die Fahrerin eines Pkw aus ungeklärter Ursache gegen einen Laternenmast auf einer Verkehrsinsel gefahren. Der Mast wurde dabei beschädigt und stand schräg, die Frontpartie des Pkw wurde stark deformiert und die Airbags im Innenraum hatten ausgelöste.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes retteten die Fahrerin behutsam aus dem Wagen und fuhren sie nach rettungsdienstlichen Maßnahmen in ein geeignetes Krankenhaus. Auslaufende Betriebsmittel aus dem Fahrzeug wurden mit Bindemittel abgestreut und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, die die Ermittlungen zum Unfallhergang übernahm.

Alarmiert waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache II (Holt), der Rüstwagen der Technik- und Logistikabteilung (Holt), ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal