Mönchengladbach-Hardt, 02.09.2021, 22:22 Uhr, Tomper Straße (ots) –

Am Abend wurde die Feuerwehr Mönchengladbach durch einen aufmerksamen Bürger zur Tomper Straße Ecke Nikolausstraße gerufen. Der Anrufer konnte den genauen Einsatzort nicht benennen. Der Alarmton eines Heimrauchmelders und Brandgeruch war aber eindeutig wahrnehmbar. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten nach kurzer Erkundung einen Brand im Erdgeschoß eines im Hinterhof liegenden Wohngebäudes an der Tomper Straße feststellen. Ein Angriffstrupp löschte den Brand mit einem C-Strahlrohr ab. Anschließend wurde der Brandrauch mit einem Hochleistungslüfter aus dem Gebäude entfernt. Durch den Brandrauch und die starke Rußbildung ist das Gebäude zur Zeit unbewohnbar. Die Bewohner waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause und blieben unverletzt.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Einheit Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Notarzt und zwei Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter Brandamtmann Holger Coenen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Pressebetreuung: 02166/9989 0
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal