München (ots) – Sonntag, 8. August 2021, 15:19 Uhr Richard-Strauss-Tunnel

Am Sonntragnachmittag ist es im Richard-Strauss-Tunnel zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten gekommen.

Der Fahrer eines weißen Pkw befuhr den Richard-Strauss-Tunnel (östliche Röhre Fahrtrichtung Norden). Aus unbekannter Ursache scherte er nach rechts aus und stieß mit der Leitplanke zusammen. Der Pkw überschlug sich dabei und blieb auf dem Dach liegen. Passanten informierten die Feuerwehr.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich der Fahrer bereits selbst aus dem Unfallfahrzeug befreit. Die Besatzung des Rettungswagens übernahm die medizinische Betreuung des Mannes. Vorsorglich wurde dieser in eine Münchner Klinik transportiert, um weitere mögliche Verletzungen auszuschließen.

Die Feuerwehr beschränkte sich auf die Sicherungsmaßnahmen an der Einsatzstelle und übergab im späteren Verlauf an die Polizei.

Der Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor.
(sei2)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal